Tafiti und die Expedition zum Halbmondsee

Autorin: @julia.boehme.autorin
Illustratorin: Julia Ginsbach
Verlag: @loewe.kinderbuch

Inhalt:

Platsch! Was ist denn da in der Kürbissuppe gelandet? Tafiti und Pinsel staunen nicht schlecht, als sie einen kleinen Goldmull aus der Suppe fischen. Mulle ist auf einer Expedition zum Halbmondsee. Dort gibt es den magischen Wunschstein, der dem Ersten, der ihn findet, seinen Herzenswunsch erfüllt. Doch auf dem Weg lauern unzählige Gefahren. Darum bieten Tafiti und Pinsel dem kleinen Goldmull ihre Hilfe an. Ob sie gemeinsam den Wunschstein finden?

Meine Meinung:
Auf dem Cover sieht man den den Halbmondsee, den Mulch Mulle und Tafiti und seinen besten Freund Pinsel.

Als Tafiti und Pinsel sich gemütlich hingesetzt haben, um eine leckere Kürbissuppe zu essen, platscht plötzlich ein kleiner Goldmull in die Suppe von Pinsel. Der Goldmull heißt Mulle und hatte eigentlich gar nicht vor, als Beilage in Pinsels Suppe zu enden. Tatsächlich wollte er eigentlich zum Halbmondsee. Dort gibt es, einer Goldmull-Legende nach, einen magischen Wunschstein, der dem ersten, der ihn findet, einen Wunsch gewährt.

Tafiti und Pinsel wollen Mulle natürlich helfen und so beginnt das mittlerweile 18. Abenteuer von Tafiti.

Ich bin ja schon lange Fan dieser Bücher. Eigentlich ist es sogar so, dass ich dank Tafiti überhaupt erst angefangen bin, längere Bücher zu lesen. Erst Tafiti, dann auch andere Bücher vom Löwe und Löwe Wow und so weiter und so fort. Auch bei dieser Geschichte musste ich immer wieder lachen. Tafiti und Pinsel überreden Mulle, dass sie ihn begleiten dürfen, was auch gar keine schlechte Idee ist, weil Mulle vom großen Felsen direkt vor Tafitis Höhleneingang bis zum Suppenteller schon 2 Tage gebraucht hat.

Auf ihrer Expedition treffen sie _mal wieder_ King Kofi, der mal wieder nichts besseres zu tun halt, als zu lispeln und die 3 fressen zu wollen. Wie sie sich hier nun wieder retten?

Ich fand die Geschichte von Julia Boehme total schön und die Zeichnungen von Julia Ginsbach mag ich auch immer noch supergerne. Fans von Tafiti werden auch an dieser Geschichte ihre Freude haben.

Buchreihe:

Tafiti und die Reise ans Ende der Welt

Tafiti und der Honigfrechdachs

Tafiti und das Riesenbaby

Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz

Tafiti und ein heimlicher Held

Tafiti und die Affenbande

Tafiti und der Honigfrechdachs

Tafiti und das große Feuer

Tafiti und die doppelte Majestät

Tafiti und das verschwundene Geburtstagskind

Tafiti und das schlecht gelaunte Nashorn

Tafiti und die Löwen-Schule

Tafiti und die Savannen-Detektive

Tafiti und das Geheimnis der Sterne

Tafiti und die Geisterhöhle

Tafiti und die Rettung des Gnus

Tafiti und der große Zauberer

Tafiti und die Expedition zum Halbmondsee

Außerhalb dieser Reihe und gehört trotzdem dazu:

Tafiti – Nur Mut, kleine Fledermaus!

#rezension #selbstgekauft #tafitiunddieexpeditionzumhalbmondsee #juliaboehme #tafitiundpinsel #tafiti #Freunde #Abenteuer #Savanne #Rettung #Wunsch #mulle #Bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #bookblogger #kinderbuch #Kinderbücher #kinderbuchreihe #loeweverlag #kingkofi #loewe #kinderbuchempfehlung #lieblingsreihe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.