Café der Lehrlinge

Autor: @nicki_thornton
Illustrator: Matt Saunders
Verlag: @carlsen_kinderbuch

Inhalt:

Seth hat es endlich geschafft: Er darf seine Ausbildung zum Magier beginnen! Gemeinsam mit seiner sprechenden Katze Nachtschatten reist er nach Hagimiere und kann es kaum erwarten, die anderen Lehrlinge kennenzulernen. Doch irgendjemand hat es auf die angehenden Zauberer abgesehen und serviert ihnen im magischen Café keinen Tee, sondern den Tod auf dem Silbertablett. Und Seth hat mal wieder alle Hände voll zu tun. Kann er seine Prüfungen ablegen, den Mörder überführen und ihn stoppen, bevor er erneut zuschlägt?

Meine Meinung:
In diesem Teil kommt Seth nach Hagimiere. Hier soll er für seine Prüfung üben. Natürlich passieren auch hier wieder unvorhergesehene Ereignisse und Seth steckt wieder mitten drin. Wem kann er dieses Mal vertrauen?

Ganz am Anfang möchte ich sagen, dass mir das Cover wieder richtig gut gefällt. Es passt und vermittelt die richtige Stimmung.

Nun habe ich auch den dritten Teil der Hotel der Magier Reihe gelesen. Dieser Teil wurde nochmal richtig richtig spannend. Ich würde sogar sagen, dass er mir von allen am besten gefallen hat. Es war spannend, actionreich, magisch und wieder lange Zeit undurchschaubar. Ich war richtig am rätseln, wer denn nun dieses Mal der Mörder ist.
Das muss auch nochmal betont werden, man hat wirklich kaum eine Ahnung, so gut ist das Buch geschrieben. Am Ende dann die krasse Erkenntnis wer wie was gemacht hat. Richtig gut.

Auch diese Buch hat mich komplett überzeugt und bekommt von mir 5/5 Punkten.

#Rezension #leseempfehlung
#buchvorstellung #magie #Mord #Spannung #krimi #Action #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #kinderblog #kinderlesen #lesezeit #bookish #bookies #bookaholic #bücherliebe #bücherwurm #leseratte #lesengehtimmer #Ferien #buchliebe #coverliebe #buchverrückt #booklover #bookstagram #instabook #youngbookstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.