Kreaturen Kritzelbuch – Wilde Waldwesen

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autor: Thomas Hussung
Verlag: dragonflyverlag

Inhalt:

Fantasiewesen-Experte Thomas Hussung nimmt uns mit auf Mal-Mission im Märchenwald. Strich für Strich zeichnen wir eine Horde wilder Waldwesen und erwecken sie zum Leben – denn nur mit unseren Kreaturen können wir den Stein der Weisen finden und unschädlich machen. Wir kritzeln Waldschrate und Wichtel, üben uns im Spitze-Ohren-Zeichnen, lösen Bilderrätsel – und werden am Ende sogar selbst zum Kreaturenschöpfer! Begleitet werden wir dabei vom Geist des Künstlers, der in dieses Buch geschlüpft ist, um uns alle Tricks und Kniffe zu zeigen. Geheimtipps inklusive!

Meine Meinung:
Zeichnen ist ja eigentlich echt nicht so meins.  Aber dieses Buch schafft es genau wie sein Vorgänger mich an die Stifte und Farben zu kriegen. 

In dem Kreaturen Kritzelbuch lebt der Geist eines Malers und Zeichners, außerdem trifft man auf Gretel.  Meine Aufgabe war es nun Gretel zu helfen zur bösen Hexe zu gelangen um dort einen Auftrag zu erfüllen. Dies könnte ich in dem ich zeichnete und Rätsel löste.

Diese waren wirklich schön.  Also die Rätsel waren nicht zu schwer aber gut zu lösen und sehr unterhaltsam.  Richtig cool waren natürlich wieder die Kreaturen, die man nicht nur zeichnen sondern auch richtig kennenlernen konnte.   Es macht so Spaß zu lernen diese selberauf Papier zu bringen.  Damit kann ich mich echt Stunden beschäftigen.  Es wird super einfach Schritt für Schritt erklärt. Selbst ich (der künstlerisch eher so null begabt ist) bekommt so Zeichnungen hin  die cool aussehen. 

Hier hat Thomas Hussung wieder ein Buch erschaffen das absolut überzeugen konnte.  Man muß mit dem Buch zusammenarbeiten was wirklich Spaß macht. 

Also eine ganz klare Kaufempfehlung. Hier lernt wirklich jeder den Stift zu schwingen.

Buchreihe:

Kreaturen Kritzelbuch

Kreaturen Kritzelbuch – Wilde Waldwesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.