Zeit der Finsternis – Der zweite Weltkrieg

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autor: Dominic Sandbrook
Verlag: @cbjverlag

Inhalt:

In einer dunklen Vergangenheit voller Konflikt und Armut steigt der junge Adolf Hitler auf zum Herrscher des Dritten Reiches: der Beginn der blutigsten und dramatischsten Zeit der Weltgeschichte.
Die 10-jährige Niusia erlebt im Zweiten Weltkrieg die Invasion Polens mit, der dänische Student Vilhelm Lind hilft zahlreichen Juden bei der Flucht und Anne Frank träumt von einem Leben jenseits ihres Versteckes. In anderen Teilen der Erde kämpft Marinekoch Doris Miller in Pearl Harbor, Owen Campbell, ein australischer Soldat, befreit sich aus der Gefangenschaft im Dschungel und die japanische Schülerin Setsuko überlebt die Atombombe auf Hiroshima.

Historiker Dominic Sandbrook katapultiert die Leser mitten hinein in die historischen Ereignisse, Schauplätze und Einzelschicksale. Das Ergebnis: Ein einzigartiges Gesamtbild des Zweiten Weltkrieges in einer fundierten, mitreißenden und dramatischen Erzählung für Leser*innen ab 10 Jahren.

Meine Meinung:
Zuerst möchte ich erwähnen, dass ich bisher eigentlich keinerlei Ahnung vom zweiten Weltkrieg hatte. Klar weiß ich, dass Deutschland den Krieg angefangen hat, aber was das bedeutet hat, habe ich nicht gewusst.

Nun durfte ich dieses Buch lesen und muss sagen ich habe es verschlungen.
Ich bin von Deutschland nach Polen, von Russland nach Amerika und Japan gesprungen, bin auf Booten gereist, war auf der Flucht und und kämpfte im Luftraum.
Hier erlebt man den zweiten Weltkrieg aus vielen verschiedenen Perspektiven. Gerade dieses macht das Buch glaub ich zu dem was es ist. Mal ist man ein kleines Mädchen in Polen, dann eine Geheimagentin in Frankreich, ein Pilot in England usw.

Dieses Buch hat mir einen großen Einblick in diesen Teil der Geschichte gewährt. Es ist kein Roman, sondern ein Geschichtsbuch. Aber es ist nicht trocken und langweilig sondern spannend und fesselnd.

Ich muss sagen, dass es absolut erschreckend ist was damals passiert ist. Angst, Tod und Leid gab es damals viel zu viel.

Dieses Buch hat mir das Geschehene aber so vermittelt, dass ich mit meinen 11 Jahren das Buch super verstanden habe.

#rezensionsexemplar #Rezension #zweiteweltkrieg #Krieg #Geschichte #hiroshima #Judenverfolgung #churchill #pearlharbor #Vergangenheit #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #Bookstagram #zeitderfinsternis #Geschichtsbuch #lehrreich #fesselnd #Weltkrieg #dominicsandbrook #Weltgeschichte #augenauf #blogger #buchblogger #Buchbesprechung

1 thought on “Zeit der Finsternis – Der zweite Weltkrieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.