Wings of Fire – Das verlorene Erbe

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autor: @tuisutherland
Illustrator: @mikeholmesdraws
Verlag: @kinderbuchverlag

Inhalt:

Die fünf Drachlinge der Prophezeiung suchen Schutz bei den Meeresflüglern. Tsunami freut sich auf ihr Zuhause und darauf, endlich ihre Mutter kennenzulernen. Diese ist Königin des Reiches und Tsunami hofft, ihren rechtmäßigen Platz in der Thronfolge einnehmen zu können. Doch die Wiedersehensfreude wird schnell getrübt, denn jemand hat es auf die Töchter von Königin Coral abgesehen. Der Ort, an dem sie eigentlich sicher sein sollte, wird für Tsunami zur Falle, als auch sie ins Visier des Mörders gerät.

Meine Meinung:
Ich beginne mal mit dem drachenstarken Cover. Mir gefällt es richtig gut. Dann kommt auch schon dieser Karte (ich liebe Karten) im Buch. Die sieht auch total toll aus. Die Illustrationen dieser Graphic Novel sind detailliert und farblich ein richtiger Hingucker.

Die zweite Graphic Novel setzt direkt nach dem ersten Teil an. Die Drachlinge der Prophezeiung sind auf der Suche nach einer sicheren Unterkunft und _Tsunami_ hat fühlt sich ausgegrenzt, weil die anderen Drachlinge permanent darüber streiten, wer die Führung übernehmen soll. Enttäuscht geht sie ins Meer, um sich mit ihrer Mutter, der Königin Coral zu treffen. Coral begrüßt ihre Tochter auch, doch die Gefahren sind nicht vorbei. Tsunami hat die Sprache des Meeresvolkes verlernt und landet in einer sehr gefährlichen Welt. Sie muss kämpfen, ein Ei beschützen und hat nebenbei noch mit ihrer eigenen Pubertät zu kämpfen.

Die Kämpfe sind sehr deutlich gezeichnet und es gibt sogar Szenen, in denen jemandem (Spoilerfrei) empfohlen wird, sich doch lieber umzubringen. Die vielen Blautöne, weil der Hauptteil der Geschichte im Meer spielt, sorgen dafür, dass man sich beim Lesen konzentrieren muss.

Die Geschichte ist wahnsinnig spannend und macht wirklich viel Spaß zu lesen.

#Rezension #Rezensionsexemplar #graphicnovel
#wingsoffire #drache #Abenteuer #Kampf #Meer #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #comics #Bookstagram #bookstagramgermany #Youngbookstagram #instabook #kinderbuchblogger #buchblogger #blogger #buchliebe #Bücher #buchcommunity #Kinderlesen #lesetipp #lesenverbindet #bookaholic #booklover #bookies #Bücherwurm #buchbesprechung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.