EXTREM GEFÄHRLICH! – Maus mit Mission

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autor: @herrfesler
Illustratorin: @schoeffmanndavidov
Verlag: @magellanverlag

Inhalt:

Extrem gefährlich? Das ist im Leben von Max höchstens die unheimliche Shakira, die ihn in den Schulpausen immer so gruselig anguckt. Ansonsten kümmern sich seine überbesorgten Eltern schon darum, dass er bloß nicht zu viel Aufregung abbekommt. Doch das ändert sich, als plötzlich der Geheimagent Juan vor ihm steht. Er ist gut ausgebildet, hochintelligent – und eine Maus! Eine Maus mit Mission: Juan soll die dunklen Machenschaften der mysteriösen Firma Blanche aufdecken. Dafür braucht er nicht nur Max’ Hilfe, sondern ausgerechnet auch die von Shakira. Und auf einmal wird Max’ bis dahin so langweiliges Leben wirklich extrem gefährlich! 

Meine Meinung:
Das Cover ist absolut ansprechend. Super farbenfroh und macht neugierig. Juan ist ja auch ein Knüller.
Mir hat auch das kleine Daumenkino sehr gut gefallen.

Das Leben von Max ist total durchstrukturiert. Nach der Schule hat er immer irgendwelche Hobbys, die seine Eltern für ihn organisiert haben. Er ist komplett behütet und darf eigentlich nichts alleine machen. Er hat sogar noch einen Babysitter wenn seine Eltern Abends mal weg sind. Seine Eltern sind so wie ich mir Helikoptereltern vorstelle. Ich stelle mir das super langweilig vor.

Pascal ist Max sein bester Freund. Aber vor kurzem hat er angefangen sich zu verändern und ist auf Einnahmen mega gut in der Schule aber irgendwie nicht mehr so nett wie früher.

Shakira geht in die selbe Klasse wie Max und Pascal. Sie ist hochintelligent und nicht so reich wie die anderen Kinder. Die anderen denken sie ist asozial. Sie lebt bei ihrem Onkel Wichmann, da ihre Mutter abgehauen ist und ihr Vater ins Gefängnis kam.

Nun tritt an Max seinem Geburtstag Juan, eine sprechende Maus in sein Leben. Diese hat eine Mission und die drei Kinder müssen zusammenarbeiten um Juan zu helfen.

Diese Geschichte ist absolut spannend. Shakira ist einfach mega schlau. Ok, sie hat keine Ahnung wie man mit Menschen umgeht und lässt sich niemanden so wirklich an sich ran. Trotzdem mag ich sie sehr gerne. Ohne sie wären die Jungs denke ich komplett aufgeschmissen gewesen. Aber jeder hier hatte eine wichtige Rolle. Oder ist in dieser Geschichte wenigstens nicht wegzudenken. Alles ist wohl durchdacht.

Hier sprudelt die Fantasie über und man rutscht in ein gefährliches Abenteuer bei dem man trotzdem immer wieder viel lachen muss, um die Welt zu retten.

Ich fand dieses Buch genial. Ich habe gar nicht aufhören können zu lesen. Einfach nur super.

#rezension #Rezensionsexemplar #Mission #gefährlich #extremgefährlich
#Maus #laborversuche #Tierversuchen #Weltherrschaft #Intelligenz #asozial #Helikoptereltern #Freundschaft #buchempfehlung #buchbesprechung #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #booklover #buchliebe #bookies #bookish #kinderbuchblogger #kinderbuch #buchblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.