Escape Park -Gefährliche Vergnügungen

Autor: @whohlbein und Jens Schumacher
Verlag: @verlagarsedition

Inhalt:

Eine Gruppe von Jugendlichen stößt beim Campen auf einen geheimnisvollen, seit Jahren verlassenen Vergnügungspark. Kaum haben sie das Gelände betreten, erwacht eine hochintelligente Steuereinheit wieder zum Leben – und im Nu sind die Freunde gefangen und von der Außenwelt abgeschnitten. Um den Park wieder verlassen zu können, müssen sie eine Software aktivieren, die es ermöglicht, den wahnsinnigen Großrechner abzuschalten. Das notwendige Programm wurde jedoch, verteilt auf mehrere Speicherriegel, von einem Mechaniker an geheimen Orten auf dem Parkgelände versteckt. Sie sind nicht leicht zu finden –  nur wenn der Leser dieses Gamebuches eine Reihe von Rätseln knackt, mit denen sie gesichert sind, können die Protagonisten die künstliche Intelligenz lahmlegen und aus dem Park entkommen.

Meine Meinung:
Dieses Buch beginnt damit, dass drei Freunde im Wald zelten. Hier treffen sie auf Connie. Zusammen machen die vier sich in einen nahe gelegenen geschlossenen Freizeitpark. Kaum haben sie diesen betreten schließen sich die Tore. Nun sitzen sie in der Falle. Schnell finden sie Freunde heraus, dass sie 10 Speicherriegel finden müssen damit sich die Tore wieder öffnen. Um diese zu finden müssen aber immer wieder Rätsel gelöst werden. Dieser sind auch gar nicht so einfach.

Wir haben dieses Buch zusammen mit Mama gelesen und auch die Rätsel sind wir im Team angegangen. Diese waren auch wirklich knifflig. Ein paar Rätsel konnten ohne Tipp gelöst werden, bei anderen ging es nicht ohne und manche Rätsel sind für uns auch einfach nicht lösbar. Trotzdem kann man das Buch weiter lesen/spielen. Das Buch lässt einen da nicht hängen.

Zum Ende hin muss man dann sogar nochmal beweisen wie gut man beim Lesen aufgepasst hat, damit das Abenteuer ein positives Ende nimmt.

Dieses Buch hat uns super beschäftigt. Es ist komplett anders als andere Bücher. Auch als andere Rätselbücher. Wir haben uns klasse unterhalten gefühlt, unsere Köpfe haben geraucht.

Dieses Buch ist sehr spannend, manchmal auch gruselig und eindeutig nichts für schwache Nerven.

Wir vergeben hier 4 von 5 Punkten.

#rezension #buchempfehlung #leseempfehlung #buchbesprechung #bookies #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #escapebuch #Rätsel #Spannung #thriller #escaperoom #kinderbuchblogger #Buchblogger #buchliebe #künstlicheintelligenz #Computer #booknerd #Bookstagram #germanbookstagram #vielleser #Abenteuer #freizeitpark #bücherliebe #Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.