Checker Tobi – Der große Digital-Check: Smartphone, Internet, Sozial Media – Das check ich für euch!

Autor: Gregor Eisenbeiss / Sprecher: Tobias Krell und Paulina Rümmelein /Verlag: cbjaudio

Inhalt:

Internet, Social Media, Künstliche Intelligenz – das „Checker Tobi“-Wissens-Hörspiel auf Augenhöhe

Wie funktioniert eigentlich das Internet? Wie bekommt das Handy Netz? Und warum sehen auf Instagram immer alle Leute so perfekt aus? Checker Tobi stellt die Checkerfragen, die Kinder interessieren. Gemeinsam mit seiner frechen kleinen Roboter-Assistentin Roberta nimmt er seine Fans mit auf ein spannendes Abenteuer, um die Antworten herauszufinden. Im Hörspiel trifft er auf viele Expert*innen und lässt sich die Welt des Digitalen erklären.Ein humorvolles und wissensreiches Sachhörspiel für die ganze Familie! Mit Tobias Krell, dem Checker aus der beliebten KiKA-Sendung „Checker Tobi“, und Paulina Rümmelein als vorlautem und sehr schlauen Robotermädchen Roberta.

Meine Meinung:
Checker Tobi fängt in diesem Hörbuch mit dem ersten Computer von Konrad Zuse an und springt dann zum C64, den ich natürlich schon aus dem Computermuseum in Oldenburg kenne. Das war Papas erster Computer, daher hat Papa direkt mit reingehört. Vom C64 springt Checker Tobi dann zum Internet und erklärt uns dann, wie diese sozialen Medien eigentlich funktionieren.

Ich fand das Hörbuch total gut. Vieles davon wusste ich, da ich mit meinem Bruder ja schon länger diese Bookbrothers-Geschichte mache. Soziale Medien sind mir nicht fremd, aber wie man von einem C64 zu Instagram kommt, wird hier richtig gut erklärt. Meine Eltern sind ja ungefähr in der Zeit der Heimcomputer geboren worden und wir sind die Leute, die immer Internet hatten. Überall. Papa hat mir erzählt, dass er noch mit einem Modem ins Netz musste. Das ist so’n Kasten, der am Telefon angeschlossen wird und piept.

Checker Tobi erklärt, wie man sich bei Instagram verhalten muss, was diese Filter machen, wieso die Leute im Internet nicht alle Freunde sind und in kleinen Spielen auf der CD muss man im Begleitheft der CD zum Beispiel Binärcode entschlüsseln. Man erfährt auch total viel über Computerviren und was diese Programme eigentlich mit einem Computer machen. Zum Beispiel gibt’s Programme, die viel schlimmer sind, als Viren: Sogenannte Keylogger, die einfach mal mitspeichern, welche Tasten du auf der Tastatur drückst.

Ich fand das Hörspiel super unterhaltsam und habe einiges gelernt, dass Papa uns nicht so gut erklären konnte.

#checkertobi #rezension #rezensionsexemplar #smartphone #c64 #internet #sozialmedia #geolino #lehrreich #informativ #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #hörspiel #kinderbuchblog #kinderbuchblogger #kinderblog #kinderbuch #lesenmachtglücklich #hörempfehlung #bookies #bookish #kinderlesen #binärcode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.