Nelly & Düse – Pudel frisch gestrichen

unbezahlte Werbung / Buchgewinn

Autorin: @nicolemahne
Illustratorin: @frau.linchen
Verlag: @suedpolverlag

Inhalt:

Nelly liebt Hunde über alles, ganz besonders natürlich ihren Terrier Düse. Toll, dass ihre neuen Nachbarn Berta und Elmar auch einen Hund haben: die zuckerwatteweiße Pudeldame Cinderella. Schade nur, dass plötzlich Bertas Halbbruder Chuck aus Amerika auftaucht, um die Pudeldame für eine Hundeschau mitzunehmen. Doch dann kommt alles ganz anders, denn ein frisch gestrichener Zaun sorgt für ungeahnten Trubel …

Meine Meinung:
In diesem Buch lernen wir Nelly kennen. Sie hat einen kleinen Jack Russel Terrier namens Düse.
Ins Haus gegenüber ziehen nun Berta und Elmar mit ihrer Königspudeldame Cinderella ein. Düse und Cinderella werden schnell Freunde. Auch lebt in der Nachbarschaft noch Max. Bisher mochte Nelly Max gar nicht gerne.

Nun treffen die beiden sich aber öfter, da sie zusammen mit dem Hunden spazieren gehen. Max hat eigentlich keine Ahnung von Hunden und Nelly erklärt ihm alles dazu.

Jetzt hat sich plötzlich Bertas Halbbruder Chuck aus Amerika angekündigt. Berta hat ihn noch nie in ihrem Leben gesehen und freut sich ganz dolle ihn endlich kennenzulernen. Chuck trifft zusammen mit seinen drei Königspudeln ein und versucht gleich Berta dazu zu überreden ihm Cinderella anzuvertrauen. Er möchte mit ihr nämlich Pokale auf Pudelschauen in Amerika gewinnen.

Am Tag der Abreise gehen Nelly und Max noch einmal mit Düse und Cinderella spazieren. Cinderella berührt einen frisch in braun gestrichenen Zaun. Was nun? Die Kinder sind sehr kreativ in ihrer Lösung und es geht alles drunter und drüber.

Am Anfang wurde ich mit Nelly nicht warm. Ich hatte ein bisschen das Gefühl das sie Max von oben herab behandelt und alles besser wissen möchte. Aber dieses Gefühl hat sich zum Glück noch geändert.

Nun finde ich Nelly super lustig. Auch Max hat sich im Laufe der Geschichte gemausert.

Dieses Buch hat mir trotz anfänglicher Schwierigkeiten dann doch noch sehr gut gefallen. Gerade die Szenen im Badezimmer haben dafür gesorgt dass ich sehr viel lachen musste. Auch die Überlegungen bzgl. Sophie fand ich urkomisch.

Es kommen hier im Buch viele Wörter vor die englisch ausgesprochen werden. Toll fand ich, dass wenn solche Wörter vorkamen am Ende der Seite immer erklärt wurde wie das Wort ausgesprochen wird und was es bedeutet.

Das Cover und die Illustrationen haben mir sehr gut gefallen. Schön bunt und detailliert.

Ein tolles Buch was mich viel zum lachen gebracht hat.

#Rezension #Buchgewinn #nachbarschaft #Hunde #königspudel #halbgeschwister #lustig #chaotisch #Bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #kinderblogger #kinderbuchblogger #buchblogger #booklover #bookstagramverbindet #Bookstagram #instabook #buchliebe #kinderlesen #readerofinstagram #bookaholic #buchverrückt #leseratte #bookies #bookish #Bücher #coverliebe #lesenmachtspass #lesenmachtglücklich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.