Nelly & Düse – Frühstück mit Quak

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autorin: @nicolemahne
Illustratorin: @frau.linchen
Verlag: @suedpolverlag

Inhalt:

Nellys Schwester Sophie hat eine Austauschschülerin aus Frankreich zu Gast. Elisa soll sich wie zu Hause fühlen, findet Nelly, denn der Gast ist König. Zum Glück weiß ihr Freund Max, dass in Frankreich Frösche gegessen werden. Ein Frosch muss her, ganz klar! Zusammen mit Terrier Düse und Wachtel Perlfee gehen Nelly und Max auf Froschsuche. Ein besonders träges Exemplar mit Pocken lässt sich tatsächlich fangen und wird Dicki getauft. Elisa ist begeistert, als sie Dicki entdeckt und nimmt ihn gleich auf die Hand – höchste Lebensgefahr! Doch alles kommt ganz anders …

Meine Meinung:
Nelly dekoriert das Haus mit französischen Flaggen. Dies macht sie, weil ihre große Schwester Sophie eine Austauschschülerin namens Elisa bei sich wohnen lässt. Natürlich möchte Nelly für den Gast alles perfekt haben. Ihr bester Freund Max weiß auch genau was die Franzosen essen, nämlich Frösche. Der Gast ist König und so geht Nelly mit ihrem Jack Russel Terrier Düse und Max auf die Suche nach einem Frosch.

Bei den Nachbarn ziehen gerade Wachteln ein. Die Wachtel namens Perlfee wird aber von den anderen geärgert und so darf sie Max und Nelly begleiten.

Von den Nachbarn erfährt sie dann auch noch, dass Schnecken in Frankreich sehr beliebt sind. Also müssen auch diese her.

So kommt es, dass Nelly und Max mit dem Hund Düse, der Wachtel Perlfee, der Kröte Dicki und den Schnecken Sonni und Ringel unterwegs sind.

Aber wird Elisa die Tierchen wirklich essen?

Ganz wichtig ist aber auch in diesem zweiten Teil die Frage ob Sophie pupst. Ob Nelly und Max diese Frage endlich beantwortet bekommen?

Ich fand diese Geschichte sehr schön zu lesen. Nelly ist so ein liebes Mädchen und super tierlieb. Max hat auch auch toll entwickelt. Die Nachbarn mit Pudeldame Cinderella sind einzigartig und gehören zu Nelly & Düse einfach dazu.

Der Konflikt von Nelly eine gute Gastgeberin zu sein und gleichzeitig die Tiere in ihr Herz zu schließen hat mich besonders gut unterhalten. Das Mysterium um Sophies Pupse ließ mich immer wieder grinsen.

Dies ist wieder eine schöne Geschichte mit tollen bunten Illustrationen, die die Geschichte toll untermalen. Ich habe mich beim lesen total wohl und sehr gut unterhalten gefühlt.

Wieder eine schöne Geschichte von @nicolemahne

Buchreihe:

Nelly & Düse – Pudel frisch gestrichen

Nelly & Düse – Frühstück mit Quak

#rezension #rezensionsexemplar #nellyunddüse #geschwister #austauschschüler #Franzosen #Frösche #nachbarn #Schnecken #Gastgeber #Wachtel #mobbing #Freunde #tierlieb #suche #leibspeise #Geheimnis #pupse #bookbrothers #jungslesenauch #jungsaufbookstagram #kinderbuch #kinderbuchblogger #kinderlesen

1 thought on “Nelly & Düse – Frühstück mit Quak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.