Loser on Tour

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autorin: @katharinaneuschaefer
Illustrationen: @grand_sebas

Inhalt:

Außenseiter Julius ist 13 und hängt gezwungenermaßen immer noch mit seinem nerdigen Zweckfreund Stefan herum. Dass er eigentlich supercool ist, hat außer ihm noch niemand mitbekommen. Als eine nervige Klassenfahrt an die Nordsee ansteht, wird seine Freundschaft mit Stefan auf die Probe gestellt, denn der hängt auf einmal mit dem beliebten Skater Leif und seinen Freunden ab. Und dass Leif dann auch noch mit Julius‘ großer Liebe Luisa anzubandeln scheint, macht die Sache nicht gerade leichter. Während Julius standhaft um die Gunst seiner Auserwählten kämpft, sieht er sich zu allem Überfluss noch mit einem echten Geist konfrontiert, der durch die Jugendherberge spukt. Richtig gefährlich wird es, als eine Klassenkameradin verschwindet, und Julius seinen ganzen Mut zusammennimmt, um sie in einer riskanten Aktion zu retten.

Meine Meinung:
Julius ist 13 Jahre alt und hat einen sehr nerdigen Freund namens Stefan. Julius und Stefan (oder halt Fan) halten sich für supercool, aber außer den beiden scheint das noch niemand bemerkt zu haben. Irgendwie weiß auch keiner, dass die beiden die „Invisible Ones“ sind und besser als Batman und Spiderman zusammen.
Julius ist voll in der Pubertät, was er aber nicht an sich selbst bemerkt, sondern an seinem Kumpel Fan. Der fängt nämlich an zu müffeln und will über seinen Penis reden. Dann kommt auch noch ein neuer, cooler Typ namens Leif in die Klasse mit dem Fan total gut klar kommt. Es passiert, was passieren muss: Stefan und Julius streiten sich heftigst deswegen und kurz vor der Klassenfahrt hat Julius gar keinen Freund mehr. Noch viel schlimmer ist, dass sie alle in einer Scheune pennen sollen, in der es auch noch spukt. Richtig übel wird es aber, als auch noch die Mitschülerin Nina urplötzlich verschwindet.

Loser on Tour ist wie ein Tagebuch geschrieben worden. Ich mag das total gerne, weil das so ein bisschen wie bei Greg’s Tagebuch oder auch Ruperts Tagebuch ist. Dabei nutzt das Buch verschiedene Schriften, um die Stimmung zu unterstreichen. Es gibt wirklich schlechte Wortwitze (Wattenmeer – Watt’n Meer!) und die Jungs und Mädchen reden größtenteils auch so, wie ich das aus der Schule kenne.

Ich habe mich teilweise totgelacht. Aber manche Dinge fand ich noch ein wenig seltsam, weil ich noch nicht so richtig in der Pubertät bin. Aber ich glaube, in einem halben Jahr oder so sehe ich die Dinge hier auch anders.

Buchreihe:

Loser an die Macht

Loser on Tour

#Nordsee #Superhelden #Freundschaft #Liebesbrief #Pubertät #Bartwuchs #Jugendroman #Pubertät #ersteliebe #Schule #loser #Klassenfahrt #Teenager #bookbrothers #jungslesenauch
#jungsaufbookstagram #Bookstagram #buchliebe #leseliebe #bookblogger #bookies #bookish #leseratte #buchverrückt #bookaholic

1 thought on “Loser on Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.