How to Love a Rockstar

LYX.digital / 01. April 2020 / Kindle Ausgabe / 288 Seiten / 4,99 €

Klappentext

Im Blitzlichtgewitter sieht die Welt auf einmal ganz anders aus“

Das muss auch Josy erfahren, deren Leben auf einmal Kopf steht, nachdem Cedric, der Leadsänger der Lonely Lions, Irlands angesagtester Band, sie vor laufenden Kameras geküsst hat. Nun denkt die ganze Welt, dass sie seine Freundin ist – eine Lüge, die Cedric gerne aufrechterhalten würde, denn er ist den Presserummel um sein Privat- und Liebesleben gründlich leid! Er will endlich Zeit haben, sich voll auf seine Musik zu konzentrieren. Nur so kann er vergessen, was er zurückgelassen hat, um dahin zu kommen, wo er jetzt ist. Also schlägt er Josy vor, noch eine Weile länger seine Freundin zu spielen. Doch je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr verschwimmen die Grenzen von Spiel und Wirklichkeit …

Meine Meinung

Diese Geschichte war erfrischend anders und hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Bei diesem Buch hat mich der Klappentext aufmerksam gemacht. Die Story hörte sich einfach nicht nach der „Standard Rockstar Romanze“ die ich bisher gelesen habe an. Hier wurde das „Rockstar sein“ mal von einer ganz anderen Seite beleuchtet. Dies hat mich sehr neugierig gemacht.

Ich habe sehr schnell in die Geschichte hinein gefunden. Keira Flanagan hat hier eine etwas andere Rockstar-Lovestory geschrieben. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen.

Jolene, die Hauptprotagonistin, ist so lieb, dass sie manchmal sich selbst vergisst. Ich finde es aber super wie wir in der Geschichte ihre Entwicklung mitverfolgen können. Cedric, war mir erst so garnicht sympatisch. Bei näherer Betrachtung und wenn man ihn dann doch besser kennenlernt ist er aber ein Boyfriend zum verlieben. Ich würde sagen er findet sich selbst wieder. Auch Drew soll hier nicht unerwähnt bleiben. Zuerst habe ich sie nun garnicht verstanden und wusste nicht recht wie ich sie einsortieren soll. Aber zum Ende hin ist auch sie mit ins Herz gewachsen.

Mir hat es total viel Spaß gemacht die Geschichte der beiden mitzuerleben. Ich habe diese Achterbahnfahrt der Gefühle in vollen Zügen genossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.