Kasi Kauz und die komische Krähe

Autor: @oliver_wnuk_offiziell
Illustrator: @matthias_derenbach
Verlag:
 @verlagarsedition

Dieses Buch haben wir im Rahmen eines Gewinnspiels gewonnen und bedanken uns noch einmal recht herzlich.

Inhalt:

Eine komische Krähe ist im Wald aufgetaucht. Sie hat leuchtend bunte Federn und stößt schrille Schreie aus. Die Waldtiere machen sich Sorgen. Ein Glück, dass Kasi Kauz weiß, wie man richtig gut zuhört …  

Meine Meinung:
Diese Geschichten regt zum Nachdenken an. Die komische Krähe ist anders als die anderen Bewohner des Waldes und nur weil sie anders ist lehnen die meisten sie ab oder haben Angst vor dem Unbekannten. Aber warum ist das so? Muss denn jeder gleich sein? Muss jeder alles über jeden wissen? Diese Fragen stellt man sich beim Lesen von diesem Buch.

Ich fand es sehr schön, wie Kasi Kauz nur durch das Stellen von Fragen die anderen Bewohner des Waldes dazu gebracht hat ihre Meinung zu überdenken. Kasi ist super lieb und nicht voreingenommen. Er schafft es, dass die anderen Tiere keine Angst mehr haben und „der komischen Krähe“ eine Chance geben, sie sogar im Wald willkommen heißen. Das fand ich richtig gut.

Die Illustrationen und das Cover sind sehr farbenfroh und toll gezeichnet. Besonders Kasi ist richtig putzig getroffen.

Dieses Buch war wirklich schön zu lesen. Bestimmt macht es auch Spaß, wenn man dieses Buch vorgelesen bekommt. Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht.

Ich gebe dem Buch 4/5 Punkten

#rezension #gewinnspiel #waldbewohner #Angst #Vorurteil #anderssein #Verständnis #bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #kinderbuchblog #kinderblogger #kinderbuchblogger #kinderlesen #lesenmachtglücklich #bookish #bookies #Bookstagram #leseratte #bücherwurm #bücherliebe #bookaholic #Kinderbuch #vorlesen #kinderbuchautoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.