The Year of Passion (1-3)

Diana Verlag / 11. März 2019 / Broschiert / 560 Seiten / 12,99 € / ISBN 978-33-453-36014-3

Klappentext

Sexy Sixpacks, breite Schultern und verführerische Blicke – in der Bar The Fix geht es heiß her. Ein attraktiver Mann nach dem anderen liefert auf dem Laufsteg eine atemberaubende Show. Und die Damen in der Jury haben die Qual der Wahl: Welche zwölf Kandidaten werden gewinnen und am Fotoshooting für den heißesten Kalender aller Zeiten teilnehmen?

Mit dieser genialen Publicity-Aktion will eine Gruppe von Freunden ihre Lieblingsbar vor dem Aus retten. Schnell wird klar, dass es um noch viel mehr geht als den Kalender: Während sich die Atmosphäre immer weiter aufheizt, entflammen die Gefühle – und für jeden der zwölf Männer führt eine aufregende Begegnung zu ungeahnten Konsequenzen …

Januar – Februar – März

Der Auftakt zu einem unvergesslichen Jahr – drei sexy Männer, drei heiße Lovestorys!

Meine Meinung

Die Ausgangssituation um die es im ganzen geht ist, dass Tyree die Bar „The Fix“ nicht mehr lange halten kann. Nun geht es darum mit Aktionen Geld zu verdienen. Eine Hauptaktion ist der Contest für einen Kalender mit 12 sexy Männern.

Januar

Jenna, Reece und Brent kennen sich seit ihrer Kindheit. Jenna kommt nun nach längerer Zeit zurück nach Austin.

Im Januar geht es darum, wie Jenna und Reece versuchen mit ihren Gefühlen klar zu kommen. Sie waren immer Freunde aber nun ist da mehr. Wagen und schaffen sie es diesen Weg zusammen zu bestreiten?

Eine schöne Geschichte, mit einem leicht zu lesenden Schreibstil. Die Geschichte hat mir als Auftakt für die Serie sehr gut gefallen.

Februar

Hier geht es nun um Spencer und Brooke. Die beiden waren früher schon einmal zusammen und sogar kurz davor gewesen zu heiraten. Dann hat Brooke Spencer urplötzlich verlassen. Spencer hat dies nie verwunden und sinnt nach Rache.

Brooke will in einer Reality-Show die Bar „The Fix“ komplett modernisieren. Der Sender besteht aber auf den Moderator Spencer. So treffen unsere beiden Februar-Protagonisten aufeinander. Sehr explosiv kann ich da nur sagen aber trotzdem noch total schön geschrieben. Es wird klar warum Brooke Spencer damals verlassen hat. Die Gefühle der beiden sind immer noch voll da. Sehr emotional das ganze. Ich habe richtig mitgefiebert. Auch wenn klar war was da noch für eine Prüfung auf Brooke zukommt. War es toll zu lesen wie sie damit umgegangen ist.

März

Im März geht es dann um Mina und Cameron. Mina ist die Zwillingsschwester von Darryl der auch Camerons bester Freund ist. Hier heißt es wie „Finger weg von der Schwester“.

Mina und Cameron kennen ich schon ihr Lebe lang. Cameron hat auch schon seit dem Teenager-Alter eine große Schwäche für Mina. Jetzt endlich entdeckt auch Mina die Anziehungskraft zwischen sich und Cam.

Mina hat Angst vor einer Beziehung oder davor, wie die bislang vorhandene Freundschaft der beiden aussieht, wenn die Beziehung gegen die Wand gefahren wurde. Das die Beziehung nicht hält ist ihr irgendwie klar. War bei ihr wohl immer so. Das zweite Problem ist, dass es Mina Traum ist nach Hollywood zu gehen um dort Karriere zu machen.

Ich muss sagen Mina war nicht so mein Ding. Warum hat sie nicht einfach von vornherein mit Cam gesprochen? Warum wollte sie, dass alles geheim bleibt? Warum sucht sie nicht nach Lösungen? Sie hat mir zu viele Fragen aufgeworfen was sie für mich einfach unsympatisch macht.

Drei Geschichten in einem Buch. Wirklich schön geschrieben. Die andere Bücher werde ich auf jeden Fall auch lesen, da ich ja wissen möchte wie es mit dem The Fix weitergeht.

Reihe

Year of Passion (1-3)

Year of Passion (4-6)

Year of Passion (7-9)

Year of Passion (10-12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.