Up all night

LYX / 29. April 2019 / Broschiert / 416 Seiten / 12,90 € /
ISBN 978-3736309678

Klappentext

Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen? 

Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat – oder etwa doch?

Meine Meinung

Dieses Buch musste ich kaufen. Allein das Cover ist so wunderschön…da musste ich ihm ein Zuhause in meinen Regal geben. Der Klappentext hat sich auch sehr vielversprechend angehört.

Es geht für Taylor gleich mit dem schrecklichsten Tag ihres Lebens los. Die Standbeine ihres Lebens in New York brechen allesamt weg.

Durch Zufall trifft sie aber auf Daniel, ihren besten Freund aus Kindertagen. Dieser hat die Lösung für ihr Wohnungsprobleme. Da er aber ein Mann ist möchte Taylor nicht mit ihm zusammenleben. Da sagt er, dass er auf Männer steht, was natürlich nicht stimmt.

Taylor entwickelt Gefühle für Daniel, die über Freundschaft hinaus gehen. Daniel muss dies nicht mehr, seine Gefühle waren schon früher da und daran hat sich nichts geändert. Nun fängt es an interessant zu werden.

Taylor geht davon aus, dass Daniel schwul ist versucht also gegen ihre Gefühle anzukämpfen und Daniel geht davon aus, dass Tayler keine Gefühle die über Freundschaft hinaus gehen für ihn hat. Beide kämpfen also auch gegen ihre sexuelle Anziehung aufeinander an. Dies ist wirklich schön beschrieben. Es kommt immer wieder zu prickelnden Situationen.

Eifersucht kommt dann auch noch irgendwann ins Spiel und dann endlich finden sich die beiden. Sie sind glücklich miteinander, bis die Daniels Lüge herauskommt. Für Taylor gibt es nichts schlimmeres als Lügen.

Mir hat das Buch super gefallen. Taylor und Daniel die zwei haben im Buch eine wirklich schöne Dynamik rübergebracht. Ich konnte fühlen was sie fühlen. Auch die anderen Protagonisten sind mir sehr sympatisch und ich freue mich schon mehr von diesen zu lesen.

Reihe

Up All Night

Next To You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.