Mia Raloris – Von Ogerklamm bis Fährderot

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar

Autor: @alexander_wolfsland
Verlag: @booksondemand

Inhalt:

Was hat es mit der seltsamen Halskette auf sich, die Mia in Omas Schrank findet? Plötzlich gerät Mia in eine aufregende Welt voller Magie! Hier findet Mia zum ersten Mal echte Freunde und stürzt sich mit einer jungen Elfe von einem Abenteuer ins nächste. Doch als plötzlich das Leben all ihrer Freunde in Gefahr gerät, steht sie vor der größten Heraus-forderung ihres Lebens. Mia muss entschlossen und mutig handeln, wenn sie die drohende Katastrophe verhindern will. So viel Verantwortung wird das Leben von Mia für immer verändern. Was hättest Du getan? Ein Roman über große Zusammenhänge, Umweltschutz, Verantwortung und die Möglichkeiten jedes Einzelnen. Das Buch vermittelt, was notwendig ist, um etwas in der heutigen Welt zu bewirken: Wissen erwerben, Zusammenhänge erkennen, Durchhaltewille entwickeln und Verhandlungsgeschick.

Meine Meinung:
Mia geht in den Ferien zu ihrer Oma, wo sie eine seltsame Kette findet. Als sie die Kette anlegt, befindet sich urplötzlich in einer Welt voller Elfen, Oger und anderer Wesen. Diese Wesen gibt’s doch nicht wirklich. Und nicht nur das, sie sieht auch noch komplett anders aus.

Sie sieht auf einmal aus, wie eine Elfin und lernt auf einmal Magie. Das muss sie auch, weil sie sonst nie wieder in ihre Welt zurück kommt. Aber vorher muss Mia viele Abenteuer bestehen. Die Fee Farryn Peryarus begleitet Mia, weil die Oger in die Menschenwelt eindringen.

Das machen die Oger (freundliche Wesen, aber eben halt Oger) nicht so richtig freiwillig, denn die Oger werden durch die Panzerschweine vertrieben. Die wiederum besiedeln das Oger-Territorium, weil sie von der Industrie vertrieben werden.

Alexander Wolfsland hat eine spannende, übersichtlich kurze Geschichte geschrieben, die wunderbar als Vergleich funktioniert. Wenn die Menschen nicht aufhören, die Lebensräume von anderen Lebewesen zu zerstören, wird es auf der Erde nicht so schön bleiben. In Mia’s Geschichte sind’s Feen, Oger und Panzerschweine. In der Realität sind’s Regenwälder und andere Naturschutzgebiete, die gefährdet sind.

Ich fand die Geschichte super, gerade auch, weil Fantasy und Realität so gut miteinander verwoben sind.

#Rezension #Rezensionsexemplar #Fantasy #Umwelt #Feen #Oger #Abenteuer #Magie #Bookbrothers #jungsaufbookstagram #jungslesenauch #Bookstagram #booknerd #Buchblogger #Blogger #buchliebe #bookies #bookish #kinderbuch #lesengehtimmer #readerofinstagram #Reader #instabook #buchbesprechung #leseliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.